Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank zu Besuch im StuPa

Die Wissenschaftssenatorin Fegebank kommt am Donnerstag ins StuPa für eine rund einstündige Diskussion. Themen werden die Exzellenzstrategie, die Hochschulfinanzierung und zivile Forschung sein. Die Senatorin wird voraussichtlich um 19 Uhr eintreffen.

Es sind alle Studierenden herzlich eingeladen an der Sitzung im Raum S28 der ehemaligen HWP (Von-Melle-Park 9) teilzunehmen. Alle haben Rederecht. 

Das Referendum in Großbritannien hat gezeigt, dass Bürger einen Einfluss haben können in der Demokratie - unabhängig vom Resultat. In weniger großem Ausmaß aber ebenso wichtig ist die Arbeit des Studierendenparlaments, welches am Donnerstag ebenfalls den Haushalt der Verfassten Studierendenschaft mit einem Gesamtvolumen von fast einer Million Euro in zweiter (Änderungsanträge abstimmen) und dritter (Gesamtabstimmung) Lesung behandeln wird.

Desweiteren soll über eine mögliche Verlegung der StuPa-Wahl ins Sommersemester diskutiert werden.