Einladung zur Listenvorstellung am 28.11.2018

Die Kandidierenden zur Wahl des Studierendenparlamentes stehen Rede und Antwort.

Jetzt beginnt die Wahl zum Studierendenparlament, die im Dezember als Briefwahl und vom 14. bis zum 18. Januar 2019 als Urnenwahl stattfindet. Über 42.000 Studierende sind aufgerufen, ihre Stimme zu nutzen und Einfluss auf die Hochschulpolitik zu nehmen.

Unsere Gesellschaft - wie auch die Wissenschaft - steht vor großen Herausforderungen: Wie bewerten wir die „Exzellenzstrategie“? Welche inhaltliche Ausrichtung soll unser Studium haben? Wie steht es eigentlich um das BAFöG? Und: Was halten wir von der sogenannten Schuldenbremse? Und wie gehen wir mit ihr um? Um diese und viele anderen Fragen geht es bei der Wahl zum Studierendenparlament:

Jede Stimme zählt und hat Gewicht.

Das Studierendenparlament besteht aus 47 Parlamentarier*innen, tagt regelmäßig und öffentlich und diskutiert die Belange der Studierenden und bestimmt die politische Ausrichtung der Studierendenschaft. Anfang des Sommersemesters wird der AStA (Allgemeine Studierendenausschuss) vom Parlament gewählt, der ein Jahr lang im Sinne der Studierenden Politik machen soll. Dafür verwaltet der AStA ein Jahresbudget von ca. 1 Million Euro.

„Es hängt von uns ab; an jedem Wendepunkt hat man die Wahl. Wir können uns für die richtige Richtung entscheiden oder für die falsche …“ (Klaus Mann, Der Wendepunkt, 1949)

Doch was ist richtig, was ist falsch? Darüber, was die Interessen der Studierenden ausmacht und wie man sie am wirkungsvollsten durch- und umsetzt, gibt es höchst unterschiedliche Auffassungen. Deswegen gibt es im Vorfeld der Wahl eine „Wahlversammlung“ oder Listenvorstellung. Hier haben alle kandidierenden Listen und Einzelpersonen die Möglichkeit, sich und ihre Programme vorzustellen. Im Anschluss können die interessierte Öffentlichkeit und potentielle Wähler*innen Fragen stellen und mit ihnen diskutieren.

Ihr seid herzlich eingeladen, Euch ein Bild zu machen und Eure Anliegen einzubringen!

Diskutiert es in Eurem Umfeld und bringt Kommiliton*innen mit zur Veranstaltung!

Beteiligt Euch an der Wahl und erzählt es weiter!

Jede und jeder hat Bedeutung!

 

Listenvorstellung

am Mittwoch, den 28. November, um 16.30 Uhr
im S08 der (ehemaligen) HWP, Von-Melle-Park 9


Dokumente: